Produkte

KeyxTechnology ermöglicht die Kombination der Vorteile der bestehenden Druckabfallmessung und Messung der Gaskonzentration. Automatisches Dichtprüfen mit Testgasen wird möglich, bei gleichzeitiger Beibehaltung eines guten Kosten-/Nutzen-Verhältnisses. KeyxTechnology erlaubt die Messung von Teilen, die momentan nur unter Wasser geprüft werden können oder die aufgrund ihrer Konstruktion sowohl keine sinnvolle Messung mit Druckabfall erlauben als auch kein Vakuum vertragen. Des Weiteren können Produkte mit vorheriger Erwärmung nach nur kurzer Abkühlphase ohne Probleme dicht geprüft werden. Andere Testgase sind nach einer Anpassung der KeyxTechnology an die Randbedingungen ebenfalls umsetzbar.