Netresearch

Übernahme der Betreuung von mehr als 16 B2B Magento Shops der Fa. Axalta Coating Systems

Seit März 2016 ist die Axalta Coating Systems, eines der weltweit führenden Unternehmern zur Herstellung von Flüssig- und Pulverlacken mit 150jähriger Tradition, ein Kunde von Netresearch. Axalta ist von unserer Erfahrung im E-Commerce von B2B-Unternehmen überzeugt. Netresearch konnte die Betreuung und Optimierung von mehr als 16 Magento Online-Shops von einer anderen Agentur übernehmen.


Diese Shops vertreiben die Produkte der Axalta Marken, Spies Hecker, Standox, Cromax und der Geschäftsbereich Powder Coatings in mehr als sechs Ländern weltweit.


Bei der Optimierung und Weiterentwicklung der Shops ist die Integration in die existierende Systemlandschaft zur Produkt- und Auftragsverwaltung ein Key fact. Die Magento Shops wurden beispielsweise in das Content Management System (CMS), das Product Information Management (PIM) Media Cockpit" und in das SAP R/3 in Echtzeit integriert. Damit werden die Bestellungen komfortabel und effizient verarbeitet sowie automatisiert an verschiedene Fertigungsstätten in Europa verteilt.

Übernahme existierender Systeme

Am Anfang der Zusammenarbeit stand die technische Detailanalyse der existierenden Systeme. Die Shops und Seiten wurden danach in den Deployment-Prozess bei Netresearch übernommen. Gehostet werden sie in der AWS-Cloud von Amazon.

Neue Magento Shops gehen Online

Neben der Betreuung der bestehenden Shops hat Netresearch den Launch weiterer Marken- und Länderstores durchgeführt. Im Mai 2016 ging der erste Netresearch Magento Shop für eine neue Marke von Axalta in Norwegen online. Es wird daran gearbeitet, das eingesetzte PIM per API in den Magento-Shop zu integrieren. Damit kann der Pflegeaufwand reduziert und die Aktualisierungen zentral im PIM von Axalta vorgenommen werden.


Der Magento-Shop ist zur Schaffung eines einheitlichen Nutzererlebnises mit dem CMS verbunden. Die Startseite und der Header- und Footerbereich wird direkt aus dem CMS gesteuert, der Produkt-Katalog über das Magento.

Weitere Länderstores Mit SAP-Anbindung Folgen

Axalta ist in über 130 Ländern aktiv. Um die Vertriebsregionen in Europa bedienen zu können, sind diverse neue Länderstores geplant.

Mobile App zur Bestellungsauslösung per Smartphone

Zusätzlich zur Magento-Shopentwicklung und Integration in Drittsysteme, wurde für Axalta die Programmierung einer mobilen App übernommen. Diese ermöglicht den Lackierern in den Werkstätten bzw. den Originalteile-Herstellern das Bestellen per Barcode-Scan. Es lassen sich Favoritenlisten von vielfach bestellten Farben und Materialien komfortabel verwalten und anlegen. Die genaue Funktionsweise wird in einem gesonderten Beitrag beschrieben.

Kontakt

Sie haben Fragen zu unseren blugento Lösungen und den Einsatzmöglichkeiten in Ihrem Unternehmen? Fordern Sie Ihre kostenfreie Beratung an.